sportwettenvergleich.de » Zahlungsanbieter » Sportwetten mit Lastschrift/ELV

Sportwetten mit Lastschrift/ELV

Fußball ist die beliebteste Sportart in Deutschland – kein Wunder, wenn Fußballwetten den mit Abstand größten Anteil an den Sportwetten einnehmen. Nicht nur, wenn große Turniere, wie die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien gespielt werden, probieren viele Menschen mit ihrem Fußballwissen und ein wenig Glück, bei einer Fußballwette zu gewinnen. Immer beliebter wird dabei die online Fußballwette. Welcher Art sind die Vorteile des Wetten im Internet und was gilt es bei einer Online-Wette insbesondere im Zahlungsverkehr (zum Beispiel mit ELV) oder mit einem Bonus zu beachten?

Wissen zu Geld machen – Bonus sichern

Beinahe sieben Millionen Menschen sind in Deutschland Mitglied in einem Fußballverein – ungefähr acht Prozent der Gesamtbevölkerung. Noch größer ist die Zahl jener, die am Montagmorgen im Büro und auf der Arbeit leidenschaftlich über die Ergebnisse der Lieblingsmannschaft vom Wochenende diskutieren – kein Thema ist beliebter und zu keiner Sportart ist das Wissen größer. Warum sollte man dieses Wissen nicht nutzen, um Sportwetten mit Lastschrift abzuschließen und vielleicht einen größeren oder kleineren Geldbetrag zu gewinnen. Im Gegensatz zu anderen Wetten, sind Sportwetten nicht allein reine Glücksspiele – der Glücksanteil spielt bei Fußballwetten nur eine untergeordnete Rolle. Wer eine Wette abschließen möchte, sollte dies jedoch aus mehreren Gründen bei einem Buchmacher im Internet (Bonus) tun, zum Beispiel durch Sportwetten mit Lastschrift (ELV).

Mit einem Bonus startet es sich besser

Wer das erste Mal Sportwetten mit Lastschrift bei einem Online-Wettanbieter abschließen möchte, kann sich einen Bonus sichern. Die meisten Buchmacher im Internet arbeiten mit einem Bonus – den es bei herkömmlichen Fußballwetten übrigens nicht gibt. Der Bonus der einzelnen Buchmacher fällt sowohl in Art als auch in Höhe oft verschieden aus – es lohnt sich zu vergleichen. Die übliche Form ist ein Aufschlag auf den eingezahlten Betrag (zum Beispiel per ELV). Hier sind Aufschläge von 100 % bis zu 100 EUR keine Seltenheit – dass heißt, bei einer Einzahlung für eine Sportwette mit Lastschrift von beispielsweise 80 EUR verdoppelt der Buchmacher das Kapital um den gleichen Betrag; der Wettkunde hat nun 160 EUR zur Verfügung. Ein anderer Bonus ist die Vervielfältigung des Gewinns. Bei Online-Fußballwetten haben nicht nur Neukunden die Chance auf einen Bonus. Zum Beispiel gibt es regelmäßig zu Großereignissen, wie eine WM-Endrunde oder eine Kontinentalmeisterschaft, einen Einzahlungssonderbonus. Wer sich nicht sicher ist, ob sich Sportwetten mit Lastschrift für ihn eignen, kann mit einem Bonus seinen eigenen Einsatz gering halten. Die Einzahlung sollte man möglichst mit Lastschrift vornehmen – zum Beispiel mit dem ELV.

Fußballwetten im Internet mit Bonus

Wer Fußballwetten im Internet abschließt, hat eine große Auswahl an Möglichkeiten. Gleich mehrere Buchmacher bieten ihre Dienste an. Für die Auswahl kann die Höhe des Bonus und die Höhe der Quoten herangezogen werden. Eine einfache Registrierung auf den Online-Portalen und die Einzahlung eines Betrages (per ELV) reichen aus, um sich aus der großen Auswahl an Wettangeboten das Richtige auszusuchen. Die Einzahlung kann man bequem mit ELV vornehmen. Während die Wettmöglichkeiten am Lotto-Schalter zumeist auf die Bundesliga oder einige wenige internationale Spiele begrenzt sind, kann man bei Online-Sportwettenanbietern auf die ganze Bandbreite des Fußballs zugreifen. Von der Regionalliga bis zur Nationalmannschaft, von Australien bis Zaire – hier findet man sowohl Spiele der Schottischen Premier League als auch Paarungen aus dem Jugendbereich. Sportwetten mit Lastschrift (ELV) erweisen sich dabei als sichere Zahlungsart.

Online ist näher dran

Im Fußball ereignen sich entscheidende Dinge oft kurz vor dem Anpfiff. Wie häufig hört man, dass sich ein wichtiger Spieler im Abschlusstraining verletzt hat oder erst kurz vor dem Anpfiff wieder fit wurde. Für den Ausgang eines Spiels können diese Tatsachen sehr wichtig sein. Nur bei Online-Fußballwetten hat man die Chance, auf diese Informationen zu reagieren. Hat man eine Fußballwette am Schalter abgeschlossen, kann man diese weder zurücknehmen noch ändern. Um flexibel reagieren zu können, schließt man Sportwetten mit Lastschrift (ELV) ab.

Sicher zahlt man Sportwetten mit Lastschrift, z.B. durch ELV

Bei Geld hört die Freundschaft auf, heißt es. Seriösität zeigt sich, wenn es um sichere Einzahlungsmöglichkeiten bei einem Buchmacher geht. Eine sichere Form ist das ELV, das Elektronische Lastschriftverfahren. Damit ermächtigt man den Buchmacher, einen vorher festgelegten Betrag von seinem Konto abzubuchen.
Die Vorteile liegen auf der Hand: die Lastschrift (ELV) erfolgt schnell, d.h., man kann sofort nach der Ermächtigung mit dem Wetten starten. Außerdem ist diese Form der Zahlung sicher. Fehlerhafte Sportwetten mit Lastschrift kann man einfach widerrufen und so sicherstellen, dass der Betrag sofort seinem Konto wieder gutgeschrieben wird.

Als Einzel, in Kombination oder mit System

Grundsätzlich gibt es drei Arten von Sportwetten mit Lastschrift (ELV): die Einzelwette, die Kombinationswette und die Systemwette. Bei einer Einzelwette setzt man – zum Beispiel mit Geld von einem Bonus – auf den Ausgang eines Spiels, also Heimsieg, Unentschieden oder Auswärtssieg. Der Gewinn ergibt sich – bei einem richtigen Tipp – aus der Multiplikation von Einsatz und Quote. Bei einem Einsatz von 10 EUR erhält man für eine Quote von 2,00 einen Gewinn von 20 EUR.

Die Kombinationswette vereinigt mehrere Einzelwetten zu einer Gesamtwette. Bei diesen Fußballwetten müssen alle Spiele richtig getippt werden. Der Gewinn ergibt sich aus der Multiplikation der Quoten mit dem Einsatz. bei drei richtigen Spielen mit den Quoten 2,00, 1,25 und 3,75 und einem Einsatz von 10 EUR erhält man einen Gewinn von 93,75 EUR.

Bei einer Systemwette bei einem Buchmacher spielt man auch mehrere Tipps. Je nach dem gewählten System, wird nur eine bestimmte Anzahl von Spielen gewertet. Bei einer Systemwette von 2 von 3 werden von den Spielen A, B und C folgende Spiele kombiniert: Spiele A und B, Spiele B und C und Spiele A und C. Wird zum Beispiel das Spiel B falsch getippt, die Spiele A und C sind aber richtig, hat man trotzdem etwas gewonnen. Der Gewinn wird für jedes Systemspiel separat errechnet. Wer sich dabei für Sportwetten mit Lastschrift entscheidet, ist durch das ELV auf der sicheren und schnellen Seite.

Beinahe unbegrenzte Möglichkeiten

Mit einer Einzel-, Kombi- oder Systemwette sind die Möglichkeiten von Sportwetten mit Lastschrift (ELV) bei einem Buchmacher jedoch nicht erschöpft. Eine interessante Möglichkeit, die es nur bei Internet-Fußballwetten gibt, ist die sogenannte Spread-Wette, eine besondere Art von Sportwetten mit Lastschrift. Bei dieser Wettart wird dem vermeintlichen schwächeren Team ein fiktiver Vorsprung eingeräumt – man beginnt das Spiel nicht mit dem Stand von 0:0 sondern gibt beispielsweise dem Auswärtsteam einen Vorsprung von 2 Toren. Gewinnt das Heimteam nur mit 1:0, lautet die Ergebniswette auf Auswärtssieg. Solch eine Handicap-Vorgabe kann ein von vornherein einseitiges Spiel interessant machen.
Bei vielen Online-Wettanbietern besteht zudem die Gelegenheit, auch während das Spiel bereits läuft, auf das Ergebnis zu wetten. Am herkömmlichen Wettschalter müssen die Wetten generell vor dem Anpfiff abgeschlossen sein. Online hat man die Möglichkeit, zum Beispiel die Entwicklung der ersten Halbzeit abzuwarten, um erst dann einen Tipp abgeben. Oder nachdem eine Mannschaft in Führung gegangen ist – ganz nach dem Geschmack und dem Bedarf des Spielers.
Wenn man dazu eine Einzahlung vornehmen möchte, bietet sich eine schnelle und sichere Lastschrift an; per ELV.

Live dabei
Auf den Online-Portalen der meisten Buchmacher hat man zudem die Möglichkeit, sämtliche Spiele live zu verfolgen. Nicht selten gibt es sogar Video-Streams besonderer Spiele. Auf diese Weise erfährt man sofort, wenn etwas Entscheidendes passiert ist und kann blitzschnell auf die Entwicklung reagieren. Zusammen mit einem Bonus kann man schnell Sportwetten mit Lastschrift bei einem Buchmacher platzieren.

Nicht nur Ergebnisse entscheiden
Fußballwetten im Online-Bereich, besonders Sportwetten mit Lastschrift, müssen nicht zwangsläufig auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage abgeschlossen werden. Die Möglichkeiten sind beinahe unbegrenzt. So kann man auch auf Torschützen oder auf das Team wetten, das den nächsten Elfmeter zugesprochen bekommt. Welche Mannschaft schießt das nächste Tor oder wie entwickelt sich ein Spiel in der 2. Halbzeit? Die Quoten und Angebote können dabei live auf den Internetseiten der Buchmacher verfolgt werden.

Das Glück erzwingen
Das Glück kann man nicht erzwingen, und doch sind Fußballwetten und Sportwetten mit Lastschrift nicht nur ein Glücksspiel. Wer sich Wissen über Fußball angeeignet hat, hat gute Chancen, Fußball Wetten erfolgreich abzuschließen. Zum Wissen gehört eine gute Recherche. Dieser Notwendigkeit tragen gute Online-Wettanbieter Rechnung und bieten den Nutzern zahlreiche Statistiken und Berichte zum Auswerten an. So kann man zum Beispiel die Form eines Teams in den letzten Spielen nachvollziehen oder erfahren, ob wichtige Spieler verletzt oder gesperrt sind. Heimstärke und Auswärtsform sind weitere Kriterien, die als Indizien für den Ausgang eines Spiels herangezogen werden können. Natürlich kann man sich diese Informationen irgendwie zusammensuchen – sie geballt und seriös aufbereitet auf einem Portal vorzufinden, spart viel Zeit.

Die Gewinnauszahlung
Ebenso einfach wie man bei einem Online Buchmacher Einzahlungen (zum Beispiel durch Lastschrift) vornimmt, kann man sich seinen Gewinn auszahlen lassen. Bei herkömmlichen Fußball Wetten, die an einem Lotto-Schalter abgeschlossen werden, ist die Zahlungsart gewöhnlich Bargeld. Bei den Wettanbietern im Internet werden meist mehrere Zahlungswege angeboten. Diese können zum Beispiel die Überweisung, per Kreditkarte, mittels PayPal, per ELV oder eine ähnliche Alternative sein. Natürlich sollte man sich damit einen Bonus sichern. Auch die Auszahlungen erfolgen je nach Wunsch des Spielers durch den Buchmacher auf ein Girokonto oder eine andere Alternative.

Information ist wichtig
Wer sich für Fußballwetten im Internet entschieden hat, sollte sich vorab über die verschiedenen Anbieter informieren. Der Buchmacher sollte seriös sein und dem Neukunden einen lukrativen Bonus anbieten. Auch die Höhe der Quoten und die Auswahl und Möglichkeiten Fußballwetten abzuschließen, können ein Auswahlkriterium sein. Um die Online-Wettanbieter zu vergleichen, kann man sich zum Beispiel einschlägiger Vergleichsportale bedienen, die die entsprechenden Informationen meist in komprimierter Form anbieten. Natürlich kann man die Daten auch selbst recherchieren.
Wichtig ist auch, dass der Buchmacher Sportwetten mit Lastschrift anbietet, damit man als Kunde das seriöse ELV für Einzahlungen nutzen kann.

Fazit
Wer sich mit dem Gedanken trägt, sein Fußball-Wissen möglicherweise mit Fußballwetten zu Geld zu machen, sollte aufgrund der größeren Auswahl, besseren Möglichkeiten und des Bonus einen Buchmacher wählen. Die einfache Registrierung, sichere Ein- und Auszahlungen und vielfältigen Wettangebote rechtfertigen diese Entscheidung. Bei den Einzahlungen sollten Sportwetten mit Lastschrift möglich sein.