sportwettenvergleich.de » Sportwetten Strategien » Wetten auf Unentschieden

Wetten auf Unentschieden

Wetten auf Unentschieden sind beliebt und bieten Dir einen großen Vorteil. Auch ohne vorherige Informationen in umfassender Form ist es möglich, bei Wetten auf Remis einen Gewinn zu erzielen und richtig zu liegen. Jede Mannschaft spielt gelegentlich unentschieden, sodass auch renommierte große Vereine bei Wetten auf Unentschieden nicht ausgeschlossen werden müssen. Vor allem wenn der Buchmacher anhand der Quote von der Chancengleichheit zweier Mannschaften spricht, können sich Wetten auf Unentschieden richtig lohnen und Dich durch die Sportwette auf Remis zum Sieg führen. Wann sich Wetten auf Unentschieden lohnen, erkennst Du meist an der Quotengestaltung. Ähneln sich die Quoten bei zwei gegeneinander spielenden Mannschaften, kannst Du von der mathematischen Wahrscheinlichkeiten für ein Remis ausgehen und so auch ohne großes Fachwissen im Bereich Sport auf ein Unentschieden setzen. Es gibt verschiedene Strategien, die Du beim Wetten auf Unentschieden zum Einsatz bringen und Dich so für einen Gewinn bei Unentschieden etablieren kannst.

Die progressive Strategie bei Wetten auf Unentschieden

Auch ohne große Kenntnis über die Mannschaften und den Sport generell ist es möglich, dass Du Deinen Tipp progressiv gestaltest und dabei auf ein Remis setzt. Diese Strategie ist am beliebtesten, möchtest Du Wetten auf Unentschieden platzieren und Dir keine Gedanken über einen eventuellen Sieg machen. Im Gegensatz zur Wette auf den Favoriten, stehen die Chancen auf ein Unentschieden häufig weitaus höher. Erhält Mannschaft A eine Quote von 1,2 und Mannschaft B zieht gleich, oder aber liegt marginal darüber, beziehungsweise darunter, führt Dich die Remis Sportwette eher zum Sieg als eine Wette, bei der Du trotz gleicher Chancen und offenkundiger mathematischer Wahrscheinlichkeit für ein Remis, auf den potenziellen Gewinner setzt. Anhand der aktuellen Daten aus der Tabelle kannst Du ermitteln, wie sich die fokussierte Mannschaft in der jüngsten Zeit geschlagen hat und wie viele Siege, Niederlagen oder Unentschieden die Tabelle zieren. Schnell wird Dir auffallen, dass ein Remis keine Seltenheit ist. Ziehst Du nun noch eine Parallele zwischen der fokussierten Mannschaft und ihrem Gegner, kannst Du Wetten auf Unentschieden mit gutem Gewissen platzieren, sofern die Mannschaften gleich stark sind, sich in ihren Siegen und Niederlagen ähneln, sowie nicht nur mit einem Unentschieden glänzten. An einem Beispiel könnte man es wie folgt erläutern. Treten der FC Bayern München gegen den VfB Borussia Dortmund an, kannst Du in den Bayern zwar auf den ersten Blick den Favoriten sehen und würdest ein Unentschieden ausschließen. Nimmst Du Dir aber die History zur Hand und vergleichst die Ergebnisse vorangegangener Spiele, wirst Du die Chancengleichheit erkennen und begehst keinen Fehler, in dem Du bei Deinen Wetten auf Unentschieden setzt. Allein im Kontext zur Bundesliga zeigt sich auf, dass Du im Rückblick auf die vergangenen 7 Jahre mehr Gewinn erzielt hättest, wenn Du Dich bei Deinen Wetten auf Unentschieden fokussiert und nicht auf den Favoriten gesetzt hättest. In der Sportgeschichte gibt es mehr Remis, als es klare Sieger und somit die Chance auf eine Favoritenwette mit positivem Ausgang für Dich gibt.

Wetten auf Unentschieden als Kombiangebot nutzen

Auch bei Sportwetten auf Remis lohnt sich die Kombination im 3er oder 4er minus 1 Tipp. Da eine Kombiwette immer für einen Multiplikator sorgt, kannst Du die geringen Quoten bei sicheren Mannschaften vermehren und durch die Kombination eine Gewinnsteigerung erzielen. Möchtest Du mehr Sicherheit und das Risiko von Kombiwetten bei Wetten auf Unentschieden ausschließen, sind mehrere platzierte Einzeltipps ebenso effektiv. Du setzt beispielsweise die gleiche Summe auf 3 Spiele mit einer ähnlichen Quote und nutzt hier die Möglichkeit, bei Deinen Wetten auf Unentschieden zu setzen. Wenn nur eine Sportwette gewinnt und Du die anderen beiden Wetten verlierst, hast Du keinen Verlust zu verzeichnen. Gewinnt die Wette mit der höchsten Quote, gleicht der Reingewinn den Verlust der verlorenen Wetten aus und Du hast Profit gemacht. Beim Online Buchmacher sind die Quoten bedeutend höher, als es im lokalen Wettbüro der Fall ist. Daher kannst Du generell beim Wetten auf Unentschieden einen höheren Gewinn erzielen und wirst aufgrund der großen Auswahl an Mannschaften und Spielen, garantiert zu jeder Zeit die passenden Angebote für Sportwetten finden. Am beliebtesten sind Wetten auf Unentschieden im Fußball. Aber auch im Tennis, sowie in anderen Sportarten kannst Du auf ein Remis setzen und so eine Wahrscheinlichkeit wählen, die auf lange Bahn gesehen, weitaus häufiger vorkommt als ein Sieg und somit der Gewinn bei Wetten auf Favoriten.

Höhere Quoten, weniger Verluste bei Wetten auf Unentschieden

Je höher die Quoten sind, umso höher ist auch Dein Gewinn. Beziehst Du die Höhe der Quoten auf Deine einzelnen Wetten auf Unentschieden, kannst Du Dir der Tatsache bewusst sein, dass Du bei 3 Sportwetten mit einer jeweils bei 3 angesetzten Quote mehr Gewinn erzielst, auch wenn nur eine Wette richtig getippt wurde. Es ist also durchaus weniger riskant, wenn Du auf Unentschieden setzt und Dich der Wahrscheinlichkeit beugst, dass jede Mannschaft trotz großem Ehrgeiz häufiger unentschieden spielt, als dass sie verliert oder einen Sieg nach Hause bringt. Nutzt Du die Vergleiche der Quoten beim Online Buchmacher und stellst fest, dass die Bewertung zweier gegeneinander antretender Mannschaften identisch oder ähnlich ist, solltest Du Dich auf jeden Fall auf die Strategien zu Wetten auf Unentschieden konzentrieren und nicht versuchen, einen Sieg zu erzwingen, der durch die Berechnung und die Grundlagen mathematischer Wahrscheinlichkeiten bereits vom Spezialisten der Buchmacher ausgeschlossen wurde. Ähnliche Quoten bei gegeneinander spielenden Mannschaften sind ein sicheres Zeichen, dass ein Unentschieden durchaus im Bereich des Möglichen liegt und viel eher vermutet wird als ein Gewinn oder die Niederlage. Um mit Wetten auf Unentschieden dauerhaft im Plus zu sein, solltest Du kein Spiel auslassen und nicht darüber nachdenken, einen Verlust bei Deinen nächsten Wetten auf Unentschieden mit der Verdoppelung Deiner Einsätze auszugleichen. Die mathematische Wahrscheinlichkeit allein ist Dein Faktor, der Dir auf Dauer einen Gewinn erbringt, tippst Du konstant und setzt dabei immer auf ein Remis. Die Strategie bei Wetten auf Unentschieden geht nur durch Deine Konstanz und Dein Durchhaltevermögen auf. Wenn Du am Jahresende den Rückblick startest und kein Spiel ausgelassen hast, wirst Du den Gewinn auf der Habenseite Deiner Agenda sehen und erkennen, dass der Gewinn auf lange Bahn höher war, als der Verlust bei einem falschen Tipp.

Progressive Tipps sind interessant

Bei Sportwetten kannst Du generell nie von einer sicheren Angelegenheit sprechen. Das wäre auch kein Aspekt, der für Spaß sorgen und Deine Leidenschaft zum Wetten fördern würde. Natürlich ist die progressive Strategie nicht immer die beste Wahl und kann Dich auch mehrere Male nacheinander in den Verlust Deines Einsatzes führen. Doch auf Dauer können Wetten auf Unentschieden sehr rentabel sein und weitaus mehr Geld abwerfen, als es bei anderen Wettstrategien der Fall ist. Du musst natürlich bereit sein, Deine Sportwetten konsequent zu platzieren und auch mehrere Spiele nacheinander verlieren zu können. Bist Du im Bereich von Wetten auf Unentschieden ein Anfänger, lohnt sich ein Versuch mit einem kleinen Einsatz. So kannst Du größere Verluste ausschließen und Dir die Übersicht verschaffen, ob sich diese Option für Dich lohnt oder Du doch lieber auf den Sieger setzen möchtest. Ebenso wichtig wie die richtige Strategie ist es, bei Wetten auf Unentschieden die richtigen Teams und Konstellationen zu wählen. Ein wichtiger Tipp begründet sich darin, bei Wetten auf Unentschieden immer die selbe Mannschaft im Auge zu behalten und sie beispielsweise die gesamte Bundesliga zu verfolgen. Konsequenz heißt, dass Du niemals von Deinen Wetten auf Unentschieden abweichst und Dich von einem eventuellen Sieg durch einen schwächeren Gegner der Mannschaft irritieren lässt. Auch wenn Du Dich bei einem Tipp auf ein Remis ärgerst, wenn die Mannschaft einen Sieg erzielt und Du eigentlich an den Gewinn geglaubt hast, ist nur die Konsequenz der Multiplikator, die diese Strategie am Jahresende mit einem Plus ausgehen lässt und für Dich aufzeigt, dass sich Wetten auf Unentschieden lohnen werden.

Fazit: Du benötigst bei Wetten auf Unentschieden weitaus weniger Fachwissen im Fußball oder dem Sport, auf den Du wetten möchtest. In Ruhe kannst Du Dir online die Tabellen ansehen und prüfen, wie oft die von Dir fokussierte Mannschaft bereits unentschieden gespielt hat. Betrachtest Du Dir optional ihre Gegner, wirst Du mit mehr Sicherheit auf ein Remis tippen und erhältst Dir trotzdem die Freude an Deinen Sportwetten. Sehr beliebt und auf Dauer gesehen profitabel, zeigt sich die progressive Strategie bei Wetten auf Unentschieden. Nicht umsonst wählen zahlreiche Wettfreunde genau diesen Weg und sind längst davon überzeugt, dass sich die Methode auf Dauer auszahlen wird. Willst Du gelegentlich auf den Sieger setzen oder andere Sportwetten abschließen, solltest Du dies nicht mit der Mannschaft tun, die Du für Wetten auf Unentschieden gewählt hast. Die große Vielfalt an Wettangeboten schafft Dir eine Chance, optional weitere Sportwetten zu platzieren und so nicht immer nur ein Remis, sondern auch einen Sieg im Fokus haben zu können. Neben dem Fokus auf ein Remis ist es möglich, diese Sportwetten auf Langzeit zu platzieren und so besonders hohe Quoten zu erhalten. Je länger eine Wette läuft, umso höher ist die Quote beim Online Buchmacher. Durch die Kombination der beiden Wettstrategien ist es einfach, Deinen Gewinn zu multiplizieren und Dir einige Vorteile zu versichern. Da Du beim Online Buchmacher auch mobil wetten kannst, bist Du nicht länger an Deinen Computer zuhause gebunden und kannst flexibel sein. Auch im Urlaub, von unterwegs aus oder beim Grillabend mit Freunden ist es Dir dank mobile App vom Online Buchmacher möglich, Deine Wetten auf Unentschieden abzugeben und so garantiert kein Spiel zu verpassen und Deine Chance auf eine positive Jahresrendite zu mindern.